installationen  |  objekte  |  projekte  |  info  
kontakt

ARCHIPELAGO

Archipelago


Archipelago wurde zum ersten Mal während der 7. Berlin Biennale im Art- Wiki-Room aufgeführt. Das Ziel der Mitspieler war bei dieser als Gesellschaftspiel für fünf Personen konzipierten Performance, schnellstmöglich eine große Anzahl von Inseln mit Spielsteinen zu besetzen. Dafür dienten Spielchips, die jeweils Künstler repräsentierten und dafür auf der Oberseite mit Abbildungen von Kunstwerken bedruckt waren, welche dem »open call« der Biennale entnommen waren. Jeder Spieler bekam zu Beginn eine gleich große Menge von Spielchips, wobei verschiedene Kunstwerke in einer jeweils zu wählenden Spielfarbe zusammengefasst waren.
Jeder konnte reihum einen seiner Spielsteine auf einer noch freien Insel platzieren oder auf bereits besiedelten Inseln immer so lange anlegen, wie sie zu dem benachbarten Chip ›passten‹, d. h. angeleitet von Ähnlichkeit, Zuordnung, dem »Gesetz der guten Nachbarschaft« – und wenn der Rest der Spieler-Gruppe inhaltlich zustimmte. Jede Insel bekam dabei im Verlauf des Gesprächs von den mitspielenden Kuratoren entwickelte Namen für die jeweils damit definierte Kunstrichtung. Hatte ein Mitspieler Glück beim Würfeln, verbesserten sich seine Chancen noch. Wenn ein Spieler alle seine Chips auf das Brett verteilt hatte, war das Spiel beendet, und eine Auswahl der Arbeiten, jeweils ein Exemplar von jeder Insel, wurde von der Kuratorenrunde ausgewählt und auf dem Billboard aufgehängt. Wobei der »Gewinner« die besten Chancen hatte, möglichst viele seiner Künstler zu platzieren. Das in der Zusammenstellung der auserwählten Chips entstandene Punkte-Bild, das als Modell einer ganzen Ausstellung dienen könnte, repräsentierte somit die »Ausstellung des Tages« , die von den teilnehmenden Spielern und dem Spielleiter entwickelt wurde. Das Archipelago- Spiel reflektiert so spielerisch Auswahl- und Karrieremechanismen in der Kunstwelt.

Teilnehmer der ersten Spielrunde waren:
Jeni Fulton, Marvin Altner, 80 Thorsten Goldberg, Peter Funken

June 3, 18.00 - 19.00, KW Berlin, ArtWiki Room.
Broadcast 20.00 88.4 Mhz http://Reboot.fm
with livestream and podcast reboot.fm/2012/06/10/jour-fixe-5-welcome-to-archipelago/