installationen  |  objekte  |  projekte  |  info  
kontakt

DER GARTEN IM MUSEUM

Diese Arbeit nutzte das gesamte ehemalig Ateliergebäude Georg Kolbes, einer freistehenden Architektur mit großen Fensterfronten in einem Garten inmitten des Grunewalds. Mit Der Garten im Museum wurde eine Gesamtskulptur geschaffen, die den Innen- und Außenraum miteinander verband, bzw. die räumlichen Gegebenheiten umkehrte.
32 heckenartige modulare Elemente aus frischem  Gehölzschnitt bildeten in dem zweigeteilten Innenraum eine raumgreifende,
»wuchernde« Skulptur, die Tag für Tag von weiteren KünstlerInnen ergänzt
wurde. An jedem Ausstellungstag kam ein neues Objekt hinzu, sodass erst bei
der Finissage diese »wachsende« Ausstellung komplett war. Zeitgleich vertrocknete
das Laub an den Ästen.

2008
Georg-Kolbe-Museum, Berlin-Charlottenburg
Ausstellung, Raumskulptur
Pflanzenelemente, Kunstwerke
230 m2 × 8 m

www.xpoliflur.de

www.georg-kolbe-museum.de