installationen  |  objekte  |  projekte  |  info  
kontakt

Wasser

Nutzung einer leerstehenden Architektur in der Fußgängerzone von Berlin-
Marzahn im Rahmen der »Academy of Economics« von Johanna von den Driesch. 60 Wasserflaschen, gekauft in den umliegenden Supermärkten Lidl und Netto, lagen als ineinander verwobene Kreise auf dem Fußboden. Innen- und Außenraum
gingen dabei optisch eine Verbindung ein.


Einkaufszentrum, Berlin-Marzahn
Rauminstallation
Frei stehender Pavillon, Wasserflaschen
3 × 4 × 3,80 m

2010